Was schmückt den Körper beim Sport, wenn man auf modische und praktische Schnitte und hohe Stoffqualität großen Wert legt? American Apparel bietet beides und viel mehr.

Wem Nike, Adidas und ähnliche Marken auf Grund ihres in den meisten Fällen fehlenden modischen und zeitgemäßen Stils nicht zusagen, dem sei geholfen. Das kalifornische Label American Apparel verfügt über ein scheinbar unendlich großes Sortiment an verschiedenen Schnitten und Farben. Die Kleidung der Marke hat gerade wegen ihrer Schlichtheit einen enorm großen Wiedererkennungswert. Die Firmenphilosophie stützt sich auf die Label- und Aufdrucklosigkeit der Stücke, sowie auf die hohe Stoff- und Verarbeitungsqualität. Alle Produkte werden in Kalifornien hergestellt und haben auf Grund dessen auch ihren Preis. Der Vorteil von American Apparel ist eindeutig, dass sich die Kleidung auch außerhalb der Sportaktivitäten hervorragend tragen lässt und, in Kombination von mehreren Teilen zu einem Ensemble gefügt, modischen Ansprüchen absolut gerecht wird.

Wer also alles sucht, der wird auch alles finden. Das Label führt alles von Sweatern, Shirts und Jeans bis hin zu Unterwäsche, Bademoden, Taschen und anderen Accessoires.
American Apparel Stores gibt es in Deutschland bislang in Berlin und inzwischen auch in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Heidelberg, Köln, München und Stuttgart. So kann man nun auch hier zu Lande in Klamotten durch deutsche Gefilde wandeln, die auch die New Yorker Szene schmücken.

American Apparel ist die minimalistische Avantgarde der Labels und macht Basics zu Kleidungsstücken, die ohne Weiteres auch nach außen hin gezeigt werden können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.