Die einzigartigen Kollektionen von Aurélie Bidermann sind inspiriert von Traumfängern, Talismanen und anderen Glücksbringern, denen die junge Französin auf ihren Reisen um die Welt begegnet ist. Ihre Kunst des Glücks steckt in ihrem Schmuck aus magischen Steinen und Gold.

Die Kunsthistorikerin und Schmuckdesignerin Aurélie Bidermann ist Weltenbummler und eine starke Frau auf der Suche nach dem Glück. Das Glück mit seinen verschiedenen Gesichtern hat sie an vielen Ecken der Welt gefunden. Mit viel Liebe zum Detail und geschicktem Kunsthandwerk kreiert Aurélie Bidermann luxuriöse Glücksbringer und Talismane.

Die Kunst des Glücks von Aurélie Bidermann

Die Schmuckdesignerin aus Frankreich lebt ihre Kreativität in ihren Kollektionen so aus, dass für jeden etwas dabei ist. Magische Steine und indianische Traditionen stehen neben bunten Anhängern, manchmal etwas punkig, dann wieder verträumt mädchenhaft, edel filigranem Gold, dunklen Metallen und farbenfrohen Muscheln und Federn.

Aurélie Bidermann designt Ketten, Armbänder und -reifen, Ringe, Anstecker und Anhänger, Ohrringe und Uhren. Ihr Schmuck ist teils alltagstauglich, teils ein eindrucksvolles Accessoire für die edle Abendgarderobe.

Aurélie Bidermann: Inspiriert von der Natur des Glücks

Die Schmuckdesignerin kennt ihr Handwerk und sie arbeitet mit dem Geist und der Hand eines Dichters. Ihre Kreationen sind ein Gedicht aus Gold, Silber, edlen Metallen, Perlmutt, Aquamarinen, Labradorit, Peridots, Turmalin und Topas.

Was auf den ersten Blick manchmal aussieht wie Modeschmuck, ist in Wahrheit eine edle Komposition aus Einflüssen der Moderne und zeitlosen Materialien. Aurélie Bidermann zählt bereits viele wichtige Persönlichkeiten zu ihren treuen Kunden. Diese schätzen die Ursprünglichkeit und die frohe Botschaft und den besonderen Lifestyle in ihren Kunstwerken.

Mehr Kunsthandwerk: www.kunsthandwerk-verzeichnis.de

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.