Auf der Inhorgenta Europe im letzten Monat präsentierten neben renommierten Herstellern von hochwertigem Schmuck auch ein paar Uhrenproduzenten ihre neuen Modelle. Casio sticht dabei neben seinen Outdoor Modellen Cerro Blanco und Wind Whistler vor allem mit zwei neuen Linien im Bereich hochwertige Uhr hervor.

Die Oceanus OCW-M700TDE-1AER. Diese Uhr macht einen komplett durchstilisierten Eindruck. Die blaue Lünette scheint aus der silbernen Fassung zu streben und hebt so die weißen Zeiger mit passend hellblau gefärbten Ansätzen hervor. Das Ganze bleibt dabei stilvoll, der beabsichtigte Eindruck von sportlicher Eleganz ruft beim Besitzer Stolz und bei allen anderen hoffentlich Neid hervor. Eine Alternativversion ist ebenfalls erhältlich, hier ist das Zifferblatt weiß und die Lünette ist breiter, das Titangehäuse weicht bei dieser ebenfalls sehr schönen Designidee etwas zurück.

Wie das Gehäuse, so auch das Armband: Die Uhr präsentiert sich in schützendes Titan gehüllt. Sogenanntes Saphirglas, eine künstlich hergestellte Glassorte, bildet das Ziffernblatt, dieses wird dadurch weniger anfällig für Kratzer und Gebrauchsspuren. Wasserdicht soll der Chronograph ebenfalls sein, der Hersteller gibt Tauchtiefen bis zu hundert Metern an. Fürs Freibad reicht das allemal. Nette Extras wie ein Funksignalempfänger, ein Ebbe-Flut-Indikator und eine energiesparende Solarfunktion runden das Leistungspaket der Luxusuhr ab.

Die Edifice EF-521SP-1AVEF. Die zweite Uhr von Casio kommt robuster daher. Edelstahlgehäuse, schwarze Lünette mit Zahlenaufdruck, und ein schwarzes Ziffernblatt mit weißem Muster hinter weißen Zeigern – die Edifice ist eine Uhr mit Power, die schwache Assozationen zu Autorennen weckt. Liegt wohl am Muster des Ziffernblattes, welches ein bisschen aussieht, wie eine Startflagge. Auch diese Uhr ist bis zu 100 Metern wasserdicht, das gewölbte Uhrenglas bietet zusätzliche Stabilität gegen Druck und Belastung. Durch das Stahlgehäuse ist sie übrigens schwerer als die Oceanus, deren 100 g werden mit den 145 g der Edifice merklich übertroffen.

Natürlich bietet Casio keine Luxusuhren im Sinne von Tag Heuer oder Gabor Kanabé an. Verglichen mit diesen Uhren, kann man bei der Oceanus und der Edifice sogar von sehr preiswerten Modellen sprechen. Trotzdem, sie sehen schön aus und sind elegant – mir gefallen sie. Man verzeihe mir also den Ausflug in die niederen Gefilde. 😉

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.