Luxusfans

Mode, Handys, Schmuck und alles was teuer ist…
 


Das teuerste Hotel der Welt

Autor: Eileen
abgelegt in: Luxusreisen

Das teuerste Hotel der Welt war lange in den Medien und ist es auch heute noch. Der Bau war spektakulär und die Architektur ist atemberaubend. Die Rede ist vom Burj al Arab .

Burj al arab © www.flickr.com by Joi

Dubai gehört dank der großen Ölfunde zu den teuersten Flecken dieser Erde. Übertroffen wird es nur noch von Luanda. Aber das ist ein anderes interessantes Thema, dass sie sich unbedingt durchlesen sollten.

Dubai gehört zu den Weltmetropolen und zieht immer wieder viele Touristen zu sich. Natürlich müssen diese auch sehr gut betucht sein, denn ein Aufenthalt in Dubai bedarf ein bisschen mehr als nur der normalen Urlaubsausgaben.

Der Bau des sagenhaften Hotels in Dubai lockte viele Interessenten an. Heute zählt das Burj al Arab zu den teuersten Hotels der Welt. Nein! Es ist das Teuerste. Das Ritz in London ist im Vergleich zu diesem Luxushotel ein wahres Schnäppchen in Sachen Urlaubsresidenz.

Eine Nacht kostet schlappe 6000 Euro. Das ist der Preis für eine Nacht in der Royal Suit. Fast unbezahlbar denkt sich so mancher. Aber es gibt so viele reiche Menschen auf dieser Welt, welche diesen Preis mit Leichtigkeit aufbringen können. Und unvergesslich ist es mit Sicherheit auch.

Falls Sie Ihren nächsten Urlaub in Dubai verbringen möchten, sollten Sie ausreichend Zeit einplanen, um alle eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten und Schauplätze besichtigen zu können. Sie werden regelrecht erstaunt sein, wie viele Villen und Luxushotels Dubai vorzuweisen hat. Ein Spaziergang am Strand lässt diese traumhafte Kulisse zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.Similar Posts:


verwandte Beiträge

  1. Dirk schreibt:

    Das Burj al Arab ist echt großartig. Für mich ist es das beste Luxushotel der Welt, alleine schon wegen der atemberaubenden Architektur. Zudem hat es oben auf einer Plattform einen Tennisplatz! Da eine Partie zu spielen muss absolut genial sein.

Kommentar schreiben

Du musst eingeloggt sein un ein Kommentar zu schreiben.