Die Firma nesmuk produziert das teuerste und auch schärfste Messer der Welt. Es ist für den alltäglichen Gebrauch bestens geeignet, ist aber unfassbar wertvoll.

Das nesmuk Messer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Je nach Bedarf kann es in der Küche Gebrauch finden, oder sogar für den Outdoorfreak.

Im Fernsehen wurde schon oft ein Bericht über den Messerschmied gezeigt. Die Messer sind in der ganzen Welt begehrt und jeder Sternekoch oder jede gutbetuchte Hausfrau, welche gerne in der Küche steht hat mindestens eine Ausführung von dem Messerschmied Lars Scheidler.

Man kann sogar sein ganz persönliches Messer fertigen lassen. Hierbei kann die Länge, der Griff aus verschiedenen Materialien, die Damastsorten und und und speziell gefertigt werden. Sogar eine persönliche Gravur kann selbstverständlich gemacht werden. Beispielsweise kann der Messergriff aus einer 5000 Jahre alten Mooreiche sein.

Der Deutsche Lars Scheidler ist der Schmiedekünstler uns zählt heute zu einer Ellite, welche dieses Handwerk bis ins kleinste Detail beherrschen.

Für 600 Euro kann man ein normales Messer bei nesmuk erwerben. Und wer gerne mal einen Trüffel genießt, der kann ab sofort seine edelen Köstlichkeiten mit einem edelen Messer butterweich trennen. Geht es denn noch luxuriöser? 🙂

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.