Mein Haus, mein Auto, meine Yacht. Letzteres gehört auf jeden Fall dazu um zur Hotwolee dazuzugehören. Im Hamburger Hafen wird in den nächsten Tagen die Probefahrt der teuersten Privatyacht aller Zeiten starten. Nicht nur die luxuriöse Aussstattung summiert ihren Wert, vor allem die technischen und auch millitärischen Aspekte machen auf jeden Fall diese, für einen Normalverbraucher, utopische Summe aus.

Wahnsinn - mit 800 Mio. Euro ist man dabei © www.flickr.com

Raketetabwehrsystem, integriertes U-Boot? Braucht man das wirklich? Und wozu eigentlich. Die 170 Meter lange weiße Yacht hat auf jeden Fall beides davon und wird auf einen Gesamtwert von über 800 Millionen Euro geschätzt – Wahnsinn.

Da kann man mit seinen Luxusreisen nach Afrika oder Ankle Boots von Louis Vuitton sicher niemanden in gewissen Kreisen hinter dem Ofen hervorlocken.

Und wer hätte es gedacht, natürlich gehört die Yacht keinem Deutschen. Nein, die reichsten Menschen der Welt leben bekanntlich ja in Russland und genau da kommt der Wohlbetuchte frischgebackende Besitzer einer 800 Millionen Yacht her. Aber in Russland lässt es sich sicher auch toll leben, die Stadt ist ein Magnet für Luxusmessen, Designer und auch für Reisende, denen der Gelbeutel lockerer sitzt als bei 80 Prozent der Restbevölkerung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.