Ferrari präsentiert neue Luxus-Sonnenbrille

Sie zieht die Blicke automatisch an. Die neue Sonnenbrille „Ferrari Team 2008“. Sie ist in Form und Farbe an dem leidenschaftlichen und dynamischen Design der legendären italienischen Automobile angelegt. Und auch die Sonnenbrille „Ferrari Team 2008“ versinnbildlicht den Luxus.

Die Sonnenbrille präsentiert sich sportlich. Sie ist aerodynamisch und mondän. Insbesondere das charakteristische tiefe Rot des Gestells macht die Sonnenbrille zu einem besonderen Blickfang. Und auch die verarbeiteten Materialien machen die Sonnenbrille besonders. Die Frontseite ist in Aluminium und die Bügelseite in Karbonfasern gehalten. Ebenso zeichnet sich die Sonnenbrille durch einen leichten Tragekomfort aus, der sich in einer biegsamen Scharniere und in gummiapplizierten Bügelenden zeigt. Das gelbe Markenzeichen an den Bügelseiten und die zwei Lufteinschnitte auf der Frontseite komplettieren das italienische Design. Und die Gläser sind schützend gegenüber Temperaturen und Kratzern. Die Sonnenbrille „Ferrari Team 2008“ soll in Form und Funktion dem F2008 referieren.

Für das Design der Sonnenbrille „Ferrari Team 2008“ zeigt sich der italienische Designer Marcolin verantwortlich, der für eine luxuriöse Brillenmode steht. Die Exklusivität dieser Sonnenbrille zeigt sich nicht ausschließlich über den Preis, sondern auch über die Distribution. Denn die Sonnenbrille kann für 366,91 Euro ausschließlich über den Ferrari Store bezogen werden. Und ab dem 18.06. kann dann die neuste Sonnenbrille von Ferrari erworben werden.Similar Posts:


verwandte Beiträge

avatar
Dana schreibt
am 9. Juni 2008 um 2:51 pm Uhr

Wer braucht denn bitte eine Sonnenbrille zu solch einem Preis? Mehr als die Augen vor der Sonne schützten kann die doch auch nicht. Zählt eher zur Kategorie – Dinge, die die Welt nicht braucht.

Sorry, hier kannst du nicht mehr kommentieren.