Was braucht man heute eigentlich so maßlos Übertriebenes damit man sich von der Masse abheben kann? Da schon jeder Grundschüler einen iPod besitzt liegt es nahe, dass sich der „Mensch“ von Welt etwas Besseres wünscht. Wie wäre es eigentlich mal mit Gold?!

herkömmlich oder aus Gold? schwere Entscheidung :) © www.flickr.com

Gold gehört zu den seltensten Edelmetallen der Welt, daher hat es natürlich auch so seinen Preis und das macht es so beliebt. Klar glänzt es auch sehr schön, aber der Seltenheitsfaktor und der damit verbundene Wert zieht Menschen mit Geld magisch an.

De iPod Nano aus Gold ist daher die neueste Idee der Luxushersteller. Ab jetzt wiegt der schmucke MP3-Player von Apple 100 Gramm und ist umhüllt mit Gold. Gliefert wird er in einer edlen Holzschatulle welche mit schwarzem Klavierlack überzogen ist. Warhscheinlich kostet die Schatulle schon mehr als der herkömmliche iPod von Apple.

Meiner Meinung nach irgendwie genauso sinnlos wie Hello Kitty aus Platin. Aber scheinbar kommen diese Gadgets an den Mann. Heute will man ja schließlich mit mehr als nur einem Sportwagen, Taschen von Burberry und Luxusuhren protzen.

Egal, auf jeden Fall macht das Podcasten in der Öffenltichkeit nun für die Zielgruppe wesentlich mehr Spaß. Blicke anderer sind auf jeden Fall garantiert, aber immer schön aufpassen auf seinen iPod, der ist nämlich 12000 € wert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.