2003 gründeten die Berliner-Jungdesignerinnen ihr eigenes Modelabel „Kaviar Gauche“. Auf einer Guerilla Fashionshow präsentierten die zwei Designerinnen erstmals Ihre Kollektion in der Öffentlichkeit.

Hollywoodstars wie Charlize Theron und Brittany Murphy gehören zu den bekannten Fans der Designermode für Damen. Aber auch deutsche Stars wie Heike Makatsch und Marie Bäumer gehören zum festen Kundenstamm von „Kaviar Gauche“.

Das modische Konzept der Marke erscheint simple: Kaviar Gauche möchte sich nicht dem neusten Trends beugen. Die beliebten IT-Bags der Kaviar Gauche Kollektion unterliegen der schöpferischen Idee konzeptionelle, feminine Avantgarde zu kreieren. Die Kollektion von Kaviar Gauche ähnelt dem Modesdesign von Stella Mc Cartney.

Ein häufig gewähltes typische Stilelement der Jungdesignerinnen ist die Übertragung von Taschenelementen auf die Kleidung, und typische Details von der Designer Kleidung werden auf die Designer Tasche übertragen.

Kleider in Schwarz, Beige, Nude und Flieder von Kaviar Gauche

Die Schnitte und Designs sollen vor allem alltagstauglich, aber raffiniert und exklusiv sein. Die Mode von Kaviar Gauche ist trotzdem feminin und elegant und erinnert überhaupt nicht an steife Damenbekleidung.

Die Stücke starten preislich bei 225 Euro für eine Designer Short, eine Designer Bluse und ein Designer Cocktailkleid sind ab ca. 400 Euro zu haben. Die Designerinnen wählen meist gemässigte Farben, wie Schwarz, Beige, Champagnerfarben. Besonders schön finde ich das Kleid „Stela Dress Short“ in Schwarz mit Volants und die schwarze Must-Have Bag – die „Pearl Leather Clutch.

Die aktuelle günstige Designermode kauft man von Kaviar Gauche unter dem Link www.kaviargauche.com im Designer Online Shop.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.