Kèrastase ist die Luxuspflegeserie der französischen Friseurweltmarke L’Orèal. Die großen Friseure benutzen sie im Salon und der gepflegte Kunde verwöhnt sein Haar damit zu Hause. Welches Produkt ich euch besonders empfehle erfarht ihr in meinem Artikel.

schönes Haar © www.flickr.com

Ich selbst arbeite als Friseurin und Maskenbildnerin und bin daher vertraut mit allerlei Produkten. Teuer muss nicht unbedingt immer gut sein, dennoch kann ich mit ruhigem Gewissen meinen Kunden meine Pflegefavouriten von Kerstasè weiterempfehlen.

Nicht nur im Salon kommen wir mit den Produkten von Kèrstase in Kontakt sondern auf speziellen Seminaren werden wir zu Botschaftern ausgebildet um unseren Kunden den optimalen Umgang zu Hause zu erklären und die professionelle Handhabung von Kèrastase im Salon am Kunden zu erreichen.

Ich kann sagen dass ich Fan von dem Luxusöl Elixir Ultime bin. Dieses Öl eignet sich für jede Haarbeschaffenheit. Egal ob strapaziert, oder fein. Denn auf die Menge und die Handhabung kommt es an. Ich habe sehr langes Haar, welches in den Spitzen leicht trocken ist. Einmal in der Woche gönne ich mir eine besondere Pflege mit diesem Luxusöl. Abends nach dem Haarewaschen massiere ich ein bis zwei Tropfen in die Längen und Spitzen des handtuchtrockenen Haares ein. Danach lasse ich es einfach lufttrocknen. Am nächsten Morgen sind meine Haare seid weich. Ihr solltet es selbst einmal ausprobieren.

Gerade Extensions benötigen viel Pflege, so dass die Fremdhaare seidig bleiben!

Mein Tipp: das Öl ist nich nur toll für die Haare, ich pflege damit auch meine Hände und meine Haut nach der Nassrasur. Alleine der Duft ist sein Geld wert 🙂

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.