Laszlo Vass Budapester Schuhe sind handgemacht, sie stammen aus Ungarn, genauer gesagt aus der Haupstadt Budapest. Die Edelschuhe aus Leder von Vass kosten ca. ab 500 Euro aufwärts.

Die Herrenschuhe sind elegant und verheißen Prestige und Geschmack. Die Merkmale der Budapester Schuhe sind eine breite Leiste und die runde Form. Signifikant ist die Flügelklappe des Schuhs und das Full-Brogue-Lochmuster.

Der König unter den Schuhmachern ist der ungarische Schuhdesigner Laszlo Vass. Vass Schuhe werden in der Schuhmanufaktur in Handarbeit hergestellt. Im Jahr stellen die 10 Schuhmacher gerademal 1000 Paar echte Laszlo Vass Budapester Schuhe her. Die Schuhe sind von der Qualität vergleichbar mit den Damenschuhen von Stuart Weitzman.

Wieviel Kosten die handgefertigten Laszlo Vass Budapester Schuhe?

Nicht günstig sind die echten Laszlo Vass Herrenschuhe. Die Luxuschuhe kosten 500 Euro und sehen zur edlen Kleidung sehr schön aus. Die Anschaffung des Designerschuhs bereut man nicht, er wird uns  bei guter Pflege mit den passenden Schuh-Accessoires ein Leben lang begleiten.

Budapester Herrenschuhe in Schwarz und Braun

Die Budapester Herrenschuhe kann man in den Farben Schwarz und Braun kaufen. Die Budapester Herrenschuhe sind rahmengenäht und nach Maß gefertigt. Nach Wunsch fertigt Vass Budapester Schuhe auch nach bestimmten Wünschen gegen einen Aufpreis an.

Online kann man die klassischen Herrenschuhe im Schuhop unter diesem Link kaufen.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.