Eine Entspannung sollte sich jeder einmal gönnen. Die Luxusverwöhnten sollten aber auf jeden Fall einmal in Zinnowitz vorbeisehen. Denn in dem malerischen kleinen Fischerdorf liegt direkt an der Strandpromenade das Usedom Palace Hotel.

Im April 2000 wurde das Hotel wieder eröffnet. Denn es wurde über zwei Jahre umgebaut und neu eingerichtet. Nun ist es ein Luxushotel mit fünf Sternen und kann allerlei prominente Gäste zu seinen Stammkunden zählen.

Ursprünglich eröffnete das Hotel als „Schwabe´s Hotel“ bereits im Jahre 1900 in Zinnowitz. Es galt als erstes Haus am Platz und war aufgrund seiner hervorragenden Lage sehr gut besucht.

Walter Rathenau war dort schon Gast. Heute verbindet das Hotel eine traditionelle Gastfreundschaft sowie der modernste Komfort in Sachen Luxus.

Mit der passenden Bademode können sie auch das Flair der Ostsee in ihren vollen Zügen genießen.

40 exklusiv eingerichtete Zimmer und eine überaus luxuriöse Admiralssuite werden heute angeboten. Selbstverständlich sind die Zimmer klimatisiert.

Es stehen Banketträume zur Verfügung, welche über 50 Personen fassen können mit moderner Tagestechnik. Ausgewählte Antiquitäten schmücken die Räume und sind somit ein Augenschmaus für jeden Ästhetiker.

Das stilvolle Kaminzimmer mit hauseigener Bibliothek laden zum Schökern ein und in der modernen Wellneslandschaft lässt es sich herrlich entspannen.

Die Adressen im Norden sind sehr beliebt bei Kurgästen, welche mal raus aus München wollen um sich im Luxushotel so richtig entspannen zu können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.