Kaum zu glaube aber der Pelz ist wieder da. Die Kirschner haben viel zu tun und die Preise für die Luxusfelle steigen in die Höhe. Die Dame und sogar der Herr von Welt trägt an kalten und eisigen Tagen Pelz.

Nerz für die Dame von Welt wirklich nötig? © www.flickr.com

Für die eine Hälfte ist es Mord für die andere Hälfte hingegen Luxus. Pelze sind wieder voll im Trend und scheinbar darf man sie auch wieder tragen. Nicht umsonst bieten so viele Luxusdesigner sowie auch Popdiva Jennifer Lopez edle Pelze an, welche sich im 10000 Bereich bewegen. Egal ob Mantel, Mütze oder Schal.

Auch Taschen der Luxusmarke Burberry sind mit Pelz besetzt und das erfreut natürlich die modebewusste Frau, welche nicht auf den Preis zu achten braucht.

Wer sich dieses Jahr in den Luxusskigebieten dieser Welt aufhält dem wird dieser Luxustrend sicher auffallen.

Zum Luxusoutfit passen dann perfekt Schals aus dem edlen Wollmaterial Kaschmir, denn alles aus Pelz ist meiner Meinung nach etwas übertrieben. Auch finde ich die Vintagevariante nicht verkehrt. Denn diese Pelze sind bereits gemacht und das bedeutet, das wenigstens keine neuen Tiere dafür geopfert werden mussten.

Aber die Luxusgesellschaft von heute trägt natürlich nur Neuware im aktuellsten Design. Auf jeden Fall eine Frage des Geschmacks und natürlich der Einstellung.

Ähnliche Beiträge