Rolex feiert 2016 den 90. Geburtstag der Oyster, der ersten wasserdichten Armbanduhr der Welt, einer Innovation, die die Konstruktion von Armbanduhren für immer verändern sollte. Die Oyster – präzise, robust und zuverlässig – wurde zur Referenz unter den Zeitmessern für Pioniere, Forscher und Entdecker auf allen Gebieten, die mit ihren Großtaten dazu beigetragen haben, den Status dieser legendären Armbanduhr zu begründen. Heute legt Rolex noch strengere Maßstäbe an, die Oyster Armbanduhren zu Chronometern der Superlative machen.

EINE UHRMACHERISCHE REVOLUTION

Die Rolex Oyster war tatsächlich eine der bedeutendsten uhrmacherischen Erfindungen ihrer Zeit, wie Hans Wilsdorf 1945 berichtete: „Der Gedanke an die wasserdichte Uhr war den meisten Uhrmachern jener Zeit [1926] noch fremd, sie fanden sie nicht für nötig. Wir könnten sogar etliche Zusammenkünfte von Fabrikanten und Technikern anführen, an denen allein die Tatsache, dass solche Fragen überhaupt aufgeworfen und diskutiert wurden, mehr Spott als objektive Argumente hervorrief.“ Trotzdem blieb Hans Wilsdorf beharrlich und durch intensive Anzeigenkampagnen wurde die Uhr weltweit bekannt und für ihre Innovationen geschätzt. „Die andern Fabriken mußten sich wohl oder übel der Bewegung anschließen, was auf die schweizerische Uhrenindustrie große Rückwirkungen haben sollte. Es steht fest, dass von dem Zeitpunkt (1927) an bis heute für mehr als eine Milliarde Schweizer Franken wasserdichte Armbanduhren nach den fünf Kontinenten exportiert wurden. Fügen wir bei, dass die Entwicklung der wasserdichten Uhr als nicht weniger greifbares Ergebnis die vollständige Umstellung der Schalenfabrikation in der Schweiz mit sich brachte. Alle Schalenfabriken mußten neue, weitaus genauere Maschinen anschaffen, denn die alten genügten für die überaus feine Arbeit nicht. Millionen von Franken wurden in der neuen Technik angelegt, und damit nahm auch die Maschinenindustrie einen großen Aufschwung. Die schweizerische Schalenindustrie konnte sich durch die Erfindung des wasserdichten Gehäuses den ersten Platz in der Welt zurückerobern in einem Moment, in dem sie vom Ausland ernstlich bedroht war.“ (Rolex)

Foto: ©Rolex/Jean-Daniel Meyer

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.