Gourmets und Luxusfans können Anfang Oktober so richtig im Luxus schwelgen und schlemmen, wenn sie das Food-Festival „Taste of Barbados“ besuchen.

Warm und schön
Barbados ist die östlichste Insel der kleinen Antillen im Atlantik und nicht vulkanischen Ursprungs, sondern ein Kalksteinplateau. Auf dieser wunderbaren Insel ist es das ganze Jahr über durchschnittlich 26° Celsius warm.
Zu diesen geradezu paradiesischen Verhältnissen bietet die Insel vom 3. – 11. Oktober 2008 noch ein Fest für den Gaumen, das ist genau das, was Luxusfans lieben 😉

Das Food-Festival
Es beginnt mit dem wohl populärsten Event unter den Besuchern, dem „Big Bajan Barbeque“, einem Grillabend karibischer Art mit Musik und Party und sechs verschiedenen Beilagen-Buffetts.
Außerdem im Angebot sind ein besonderer Tee-Nachmittag, Kochen mit Kindern und ein Festessen im Stil des Achtzehnten Jahrhunderts, ebenfalls mit musikalischer Untermalung aus der Zeit und mit einer spektakulären Aussicht auf die Bucht Carlisle Bay.
Eine weitere Veranstaltung wird ausschließlich den Desserts und Süßspeisen gewidmet, also nichts für Leute mit Angst vor Kalorienbomben 😉

Mythos Aphrodisiaka
Wer kennt sie nicht, die Speisen, die erotisch stimulieren sollen? Auch hierzu gibt es ein Diner, für das man allerdings mindestens 18 Lenze zählen muss. Den Mythen und Legenden von den stärksten karibischen Liebestränken und weiteren sinnlichen Nahrungsmitteln für die Liebe wird von einigen meisterhaften Köchen auf den Grund gegangen. Und das in lauer und lauschiger Nacht mit anschließenden Cocktails und anderen Drinks bekannter und unbekannter Art und Geschichtenerzählern – klingt spannend.

Zum Abschluss bietet das Festival noch ein „Diner by Design“, bei dem Koch und Designer gepaart ein einzigartiges Mahl für den zahlenden Gast kreieren. Man darf sich die beiden selbst zusammenstellen.

Einige Veranstaltungen des Food Festivals sind in der Buchung inbegriffen, die anderen kosten jeweils bis zu 200 Dollar.

Mehr Informationen gibt es unter Taste of Barbados

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.