The Chedi Muscat ist ein 5-Sterne-Luxus-Hotel im Oman, dem östlichsten Staat der Arabischen Halbinsel. Egal ob man in einem der „gewöhnlichen“ Zimmer, der über drei Etagen reichenden Sarai-Suite oder dem Deluxe Room übernachtet – der Luxus kommt garantiert nicht zu kurz.

The Chedi Muscat ist ein Hotel aus der Schmiede der GHM Gruppe. Die seit 1992 operierende General Hotel Management Ltd. konzeptioniert weltweit Hotels und Resorts im gehobenen Standard und setzt ihre Pläne mit Stil und Eleganz in die Tat um. Jedes Hotel wird mit einem individuellen Design versehen, das vom jeweiligen Standort sowie der dortigen Kultur und Geschichte inspiriert ist.

The Chedi Muscat: Luxushotel mit Sinn für Tradition

The Chedi Muscat liegt etwa 20 Minuten von Maskat (englisch Muscat), der Hauptstadt des Oman, entfernt und kann innerhalb von 15 Minuten vom hiesigen Flughafen aus erreicht werden. Die traditionelle Architektur des Oman bildete den Grundstein für das Design des Hotels, hinzu kamen Elemente aus der asiatischen Zen-Kultur. Hier herrscht statt überschwänglichem Luxus vielmehr eine schlichte Eleganz, edle Möbel vervollständigen den zeitlosen Look der Innenausstattung. Das Haus ist in nächster Nähe zum Ozean gelegen, der Blick auf den Golf von Oman und das umgebende Hadschar-Gebirge ist für sich schon eine Reise wert.

Entspannung pur im The Chedi Muscat: Das ist wahrer Luxus

Sowohl der Stil als auch der Ausbau des Hotels sind ganz und gar darauf ausgerichtet, seinen Gästen zu größtmöglichem Wohlbefinden zu verhelfen. Wer es sich leisten kann, entspannt nicht nur in einem beziehungsweise der mehr als 150 Zimmer und Suiten, sondern auch am 350 Meter langen Privatstrand an der Boushar Beachfront, der zum Luxushotel gehört, im Wassergarten oder im hauseigenen Spa. In gut einem Dutzend Behandlungsräumen warten Wellness-Angebote vom Feinsten auf angespannte Gäste, in drei separaten Pools lässt sich auch noch der letzte Rest von Stress einfach wegschwimmen.

Für das leibliche Wohl sorgen die Delikatessen, die in insgesamt vier Restaurants serviert werden. Das eigentliche Hotelrestaurant serviert vor allem Arabische, Asiatische und Indische Küche, aber auch Gerichte im mediterranen Stil. Im hieran angeschlossenen Arabian Courtyard kann man in die Esskultur des Gastlandes noch weiter eintauchen und das traditionelle Mahl mit dem Genuss der Wasserpfeife beschließen. Wer während des Essens nicht auf dem Meerblick verzichten möchte, ist im Strandrestaurant am besten aufgehoben, und schließlich lädt die Lobby Lounge ein paar kleinen Snacks, vor allem aber zu einer abendlichen Runde Cocktails ein, mit denen man einen entspannenden Tag im The Chedi Muscat standesgemäß ausklingen lassen kann.