Uhren und Schmuck gehören zum perfekten Outfit dazu. Der Trend bestimmt auch hier das Design, die Farben und letztendlich den Preis.

Bei den Uhren gibt es in diesem Winter einen klaren Trend zu Luxus und Exklusivität. Uhren dürfen wieder teurer sein.
Die angesagten Marken für Männer sind in diesem Winter: Tag Heuer, Glashütte, Boss, Riedenschild, Breitling und wie jedes Jahr auch wieder einige Modelle der Marke Rolex.
Frauen tragen in diesem Winter: Patek Philipp, Glashütte Original, Dolce & Gabbana, Emporio Armani und natürlich auch die Rolex für die Damen.

Tagsüber passt sich die Uhr der Kleidung für Büro, Geschäftsreisen oder Verabredungen an. Sie ist leicht und elegant. Ganz klassisch trägt man auch in diesem Winter die Edelmetalle und Ziffernblätter in den Farben schwarz, blau und silber. Neu in diesem Winter sind Uhren mit Ziffernblatt in verschiedenen Brauntönen, welche mit goldenen oder silbernen Ziffern ausgestaltet sind. Also das beliebte Accessoire am Handgelenk geht weg vom „Bling Bling“ hin zu dezentem Luxus.

Die Uhr für den Wintersport ist auch in diesem Jahr mit neuen Funktionen ausgestattet. Sie ist robust, wasserdicht und stoßfest. Sportuhren gibt es in nahezu allen Farben.

Für den Abend tauscht man die Sportuhr gegen eine exklusive Uhr mit modischem Design.
In diesem Winter sind die Uhren für den Abend mit verschiedenen Steinen dekoriert.
Die aktuelle Uhrenmode ist sehr geschmackvoll, vielseitig und aufregend.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.