Smartwatches haben den traditionellen Armbanduhren inzwischen den Rang abgelaufen. Doch noch immer sind 30 Prozent der Schweizer Uhren mechanisch. Foto: Maurizio Gambarini/dpa Maurizio Gambarini