Unser Zuhause ist ein Ort, an dem wir uns wohlfühlen und eine individuelle Atmosphäre schaffen möchten. Wer einen glamourösen Stil bevorzugt, braucht zur Einrichtung nicht zwangsweise auch teure Luxusgegenstände. Ein paar geschickt ausgewählte, stilechte Highlights verleihen der Wohnung einen Hauch echten Glamour.

einrichtung

Verträumt oder kühl

Ob asiatische Blüten zu dunklem Holz oder klare, geometrische Formen und viel Licht – Luxus hat viele Facetten. Edler Marmor auf dem Boden und eine akzentuierte Beleuchtung können eine beeindruckende Atmosphäre erzeugen. LED-Deckenleuchten verzaubern die Wohnung abends mit einem sanften Licht, während ein Kronleuchter unübersehbare Akzente setzt. Wer seine Wohnung modern einrichten möchte, kann ganz auf Holz verzichten. Glas, Metall, Leder und Stein verleihen jedem Raum in der richtigen Konstellation eine luxuriöse Aura. Dazu passen Designer-Tapeten mit modernen Mustern, die Sie beispielsweise unter http://www.tapetenagentur.de/Tapeten-603/Stil-Moderne-Muster finden können. Ganz anders, doch nicht minder glamourös, wirkt der Kolonialstil. Die Naturmaterialien verbreiten echtes Wohlfühlklima im noblen Ambiente.

Glänzend kombiniert: Purismus meets Rokoko

Wohnungen lassen sich gleichzeitig schlicht und glamourös gestalten. Für viele Hausbesitzer stellt ein begehbarer Kleiderschrank den Inbegriff von Luxus dar. Wenn Sie genügend Platz haben, können Sie damit ein tolles Ankleidezimmer einrichten. Oft lässt sich ein begehbarer Schrank auch ins Schlafzimmer integrieren und sorgt dort für übersichtliche Ordnung und Eleganz. Für repräsentative Einrichtungsgegenstände sind Glasvitrinen ideal. Hier können Sie beispielsweise antike Gegenstände angemessen zur Geltung bringen. Passend dazu verleihen wertvolle Orientteppiche dem Raum ein richtiges Luxusklima. Das Farbkonzept spielt hier, ebenso wie die Kombination aus Klein- und Großmöbeln, eine wichtige Rolle. Aktuell wie nie sind Rokokoformen und glamouröser Nippes. Dieser Kontrast zur puristischen Einrichtung ist ideal für alle, die gerne Stile miteinander vermischen.

Inspiriert vom Charakter des frühen 18. Jahrhunderts

Schnitzereien, Stuck an der Decke und verschnörkelte Kommoden mit prunkvollen Beschlägen machen den Glamourlook perfekt. Mit Samt bezogene Sessel und antike Vasen – all das passt ausgezeichnet zum spielerischen Einrichtungsluxus. Es kommt auf die richtige Kombination aller Elemente an.

Bild: virtua73 – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.