Urlaubszeit für Sie, bedeutet Arbeit für Ihre Haut. Je nach Urlaubsgebiet ist die Sonneneinstrahlung stärker als hierzulande. Gesicht und Körper haben in der Reisezeit daher eine Extra-Portion Pflege nötig. Um Sonnenbrand und Co vorzubeugen, gehören diese Produkte jetzt in Ihren Koffer!

Die Haut mit Feuchtigkeit pflegen

Ihr Urlaub führt Sie nach Mallorca, Afrika oder auf die Malediven? Ganz gleich, wohin Sie Ihr Fernweh verschlägt: Auch im Urlaub bedarf es einer guten Hautpflege. Schließlich kann die ungewohnt starke Sonneneinstrahlung der Haut ganz schön zusetzen. Wird sie dann nicht richtig gepflegt, kann ein Sonnenbrand die Folge sein und eine vorzeitige Hautalterung begünstigen. Abhilfe schaffen neben dem richtigen Sonnenschutz daher auch Produkte auf Hyaluron-Basis.

Vorm Packen: Kategorien bilden

Zahnbürste, Zahnpasta, Shampoo – war es das schon? Um ja nichts zu vergessen, teilen Sie beim Packen des Koffers Ihre Beauty-Routine in die Kategorien Pflege, Reinigung und Dekoratives ein. Diese kleine Gedankenstütze lässt sich übrigens nicht nur auf Ihre Kosmetik, sondern auch auf Kleidung abwenden.

Produkte in Reisegröße

Klein aber fein! Letztlich landet doch immer mehr im Koffer, als wir im Urlaub eigentlich benötigen, nicht wahr?! Um Platz für die wirklich wichtigen Dinge im Koffer zu lassen, greifen Sie in der Drogerie daher besser zu Reise-Minis, als zu großen Gebinden. Verzichten Sie hier jedoch auf Experimente. Neue Produkte können Reizungen hervorrufen oder zur Bildung von Hautunreinheiten führen. Wenn möglich, greifen Sie also zu Minis Ihrer täglichen Beauty-Routine oder füllen Sie Ihre Pflegeprodukte ganz einfach selbst in kleine Plastik-Döschen um. Tipp: Heben Sie die leeren Fläschchen doch gleich für Ihren nächsten Urlaub auf. Das spart Ressourcen – die Umwelt wird es Ihnen danken.

Top 4 der Pflege-Items, die in keinem Urlaub fehlen sollten

Haben Sie auch wirklich an alles gedacht? Mit dieser Checkliste können Sie noch einmal alles Schritt für Schritt durchgehen:

  1. Ein guter Schutz gegen Sonnenbrand ist sicherlich das wichtigste Pflegeprodukt überhaupt. Setzen Sie hier am besten auf einen wasserfesten Schutz, damit Sie sich nach dem Baden nicht jedes Mal aufs Neue eincremen müssen.
  2. Auch feuchtigkeitsspendende Produkte sollten den Weg in Ihren Beauty-Bag finden. Besonders angenehm an heißen Tagen sind Produkte mit einer gelartigen Textur. Kleine Fältchen behandeln Sie idealerweise mit Produkten auf Hyaluronsäure-Basis.
  3. Pflege fürs Haar ist das A und O im Urlaub. Denken Sie daher an Sonnenschutzspray und Haaröl, um die Mähne bei starker Sonneneinstrahlung geschmeidig zu halten.
  4. Um am Strand eine gute Figur zu machen, sollten natürlich auch Produkte zur Haarentfernung eingepackt werden.

 

Bild: pixabay.com, Skitterphoto, 2733068

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.