Swarovski zaubert doch immer wieder einen Hauch Luxus in das Alltagsleben. Mit der Badewanne „The Diamond Bathtub“, die mit komplett mit den glitzernden Steinen besetzt ist, zieht der Glamour auch in das heimische Badezimmer.

Swarovski holte sich mit der Kalifornierin Lori Burke Gardner eine Interior-Designerin ins Boot, die sonst Küchen und Bäder auch ohne Diamanten verschönert. Die klassische Badewanne, die in Ihrer Form an das 19. Jahrhundert angelehnt ist, wurde in drei Jahre langer Arbeit entworfen, von Hand mit 44.928 pinken Swarovski-Steinen besetzt und ist mit einem Preis von etwa 30.000 Euro ein wahres Luxus-Objekt der besonderen Art, wobei ein Teil des Preises an eine Stiftung zur Brustkrebsforschung geht. Pünktlich zur Weihnachtszeit gibt es nun auch die Mini-Variante für das Baby, die bereits für ca. 4000 Euro und einer Wartezeit von 8 bis 10 Wochen erhältlich ist.

Swarovski sorgt für Luxus in der Badewanne

Das Meisterstück „The Diamond Bathtub“ ist in verschiedenen historischen Formen und Größen erhältlich, wobei man sich zudem zwischen diversen kunstvollen Füßen entscheiden, sowie aus einer reichen Farbpalette der Swarovski-Kristalle wählen kann. Die Designerin Lori Burke Gardner zeigt mit dieser Luxus-Badewanne, dass sie es hervorragend versteht, klassischen Formen und Möbeln, eine moderne und durchaus opulente Gestalt zu verleihen, die mit ihrem auffälligen und aufwändigen Design in jedem Fall für Aufmerksamkeit sorgen.

Die Diamanten-Badewanne im Klein-Format

Den neuesten Clou stellt die Mini-Wanne für Babys dar, welche jetzt in der Adventszeit die passende Geschenkidee für besonders wohlhabende Menschen bietet, die schon alles haben und immer wieder nach etwas Besonderem suchen. Dass die kleine Diamanten-Badewanne jedoch nicht nur für Eltern eine abwechslungsreiche Idee an Weihnachten ist, wird auf der Website eindrucksvoll propagiert. Man wirbt damit, dass sich diese Variante auch bestens für Haustiere eignet oder auch als exklusiver Eiskühler für die Partygetränke genutzt werden kann. So vielseitig kann Luxus also sein! Da sind die ca. 4000 Euro doch effizient investiert!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.