Bereits vor mehr als hundert Jahren galten Gesundheitsreisen als besonderer Luxus für Reiche und Adlige. Heute wird eine durchaus größere Zielgruppe mit dem breiteren Angebot an Erholungs- und Wellnessparadiesen angesprochen. Unter ihnen: einige Luxusbäder, die weit mehr als Wellness zu bieten haben.  Die schönsten Kurbäder bieten Urlaub für Gesundheit und Seele – und für manche braucht man nicht einmal weit zu reisen.


Die schönsten Kurorte der Welt

Eines der schönsten Kurorte bietet schon seit Anfang des 19. Jahrhunderts die Kaiserstadt Bad Ischl in Österreich. Dieser Ort bietet Kultur und Tradition und ist mit wichtigen geschichtlichen Ereignissen verbunden. So schätzten schon damals die Reichen und Schönen diesen bezaubernden Erholungsort. Ebenso Kaiser Franz Joseph I. verbrachte mit seiner Frau Sissi die Sommerzeiten in Bad Ischl. Er verfasste hier seine öffentliche Kriegserklärung an Serbien mit dem Text „An meine Völker“. Die Villa Seilern wurde im Jahr 1881 gebaut und bildet zudem das Herzstück von Bad Ischl. Neben dem Aufenthalt im Kurbad sorgen traumhafte Landschaften und unberührte Natur für vollständige Erholung.

Spa ist eine kleine Stadt in Belgien und ist ebenfalls eines der schönsten Kurorte der Welt. Der Name der Stadt ist heute ein allgegenwärtiger Begriff für Gesundheits– und Wellness-Einrichtungen, da sich hier die Wellnesskultur begründete.  Im 17. Jahrhundert gab es in Spa zahlreiche „heilende“ Quellen, aus denen wertvolles, eisenhaltiges Mineralwasser sprudelte, was Reiche und Adlige in den Ort zog. Später wurden in Spa riesige Heilbäder erbaut und die Kur-Tradition begann sich langsam zu entwickeln. Heute bietet das Städtchen eine moderne Therme, in der dem Gast neben zahlreichen Behandlungen ein toller Ausblick über die schöne, hügelige Stadt geboten wird.

Sanremo ist ein Kurort in Italien, der vor allem wegen seines milden, wohltuenden Klimas schon seit Mitte des 18. Jahrhunderts als Erholungsort geschätzt wird und mittlerweile als ältester Kurort Italiens gilt. Das Klima soll eine erstaunliche Wirkung auf Patienten mit Rheuma und Gelenkschmerzen haben. Bekannt wurde der Ort durch den Roman „Doctor Antonio“ von dem Schriftsteller Giovanni Domenico Ruffini, welcher in dem Städtchen spielt. Sanremo liegt in einer Bucht zwischen dem Kap Nero und dem Kap Verde und ist von Seealpen umgeben.
Eine besondere Erholung bietet auch ein Spaziergang durch den Ort, der viel Kultur zu bieten hat: Die „Kasbah“ besteht aus Durchgängen und Gassen die sich verwinkelt durch die Altstadt ziehen und zu Zwecken der Vereidigung vor Piraten im Mittelalter entstanden. Besonders schön ist auch ein Spaziergang am Strand von Sanremo, der mit seinem weißen Sand und dem tiefblauen Wasser Urlaubsfeeling aufkommen lässt. Eine Möglichkeit für einen Kuraufenthalt in Sanremo bietet beispielweise das Royal Hotel, das über ein breites Sport- und Wellnessangebot verfügt, einen traumhaften Blick über das Meer ermöglicht und von einem subtropischen Park umgeben ist.

Beliebte Kurorte in Deutschland

Auch in Deutschland gibt es einige Möglichkeiten für einen luxuriösen Kuraufenthalt, so zum Beispiel Baden-Baden. Der russische Adel brachte dem Ort im 19. Jahrhundert seinen Ruhm. Ein ganz besonderes Wellnesserlebnis bietet die Caracalla-Therme in Baden-Baden, die auf den Ruinen des römischen Bades erbaut wurde. Außerdem gibt es einen traumhaften Schlossgarten, in dem man die Seele baumeln lassen kann. Baden-Baden gilt als Gesundheitsmetropole auch wegen seiner Lage am Fuße des Schwarzwaldes, der für ein angenehm, mildes Klima sorgt.

Auch ein Kuraufenthalt auf Norderney wird heute von vielen sehr geschätzt. Hier wird auf eine so genannte Thalasso-Kur gesetzt (Thalasso = griechisch für Meer). Die langen Sandstrände und Dünen sorgen für Erholung und Ruhe. Das Meerwasser, Schlick, Algen und das Reizklima der Nordsee haben zudem positive Wirkungen auf die Gesundheit. Die Kurgäste können Wanderungen durch den Nationalpark von Norderney machen oder an Bootstagesausflügen nach Helgoland oder auf die ostfriesischen Nachbarinseln teilnehmen.

Luxus für Körper und Seele

Bereits vor vielen Jahren wurden Kurbäder  als Luxus geschätzt. Gesundheitsreisen in einen der schönsten Kurorte der Welt können nicht nur kleine und große Beschwerden lindern,  sondern haben auch eine nachhaltig, positive Wirkung auf Ihr Wohlbefinden und Ihr Lebensgefühl.

Bild: Christian Schwier – Fotolia

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.