Das Ritz-Carlton in Berlin zählt zu den neuesten und luxuriösesten Hotels der Stadt. Wer hier seine Zeit verbringen darf, der wird nicht nur rundum exzellent verwöhnt von den überaus jungen und freundlichen Mitarbeitern, sondern erhält zudem die Möglichkeit eines ganz besonderen Erlebnisses in einem der schönsten Hotels der Stadt.

The Ritz-Carlton, so der offizielle Name, ist eine Hotelkette mit Hauptsitz in Chevy Chase, Maryland. Weltweit gibt es derzeit 71 Hotels in 23 Ländern. Seit 1998 gehört die Ritz-Carlton Company, L.L.C. zu 99% der Marriott International.

The Ritz-Carlton in Berlin – Fakten

In Deutschland gibt es derzeit zwei The Ritz-Carlton, eines in Wolfsburg und das andere in Berlin. Die Grundsteinlegung für das Berliner 5-Sterne-Hotel fand am 19.April 2002 statt und nur zwei Jahre später eröffnete eines der luxuriösesten Hotels in Berlin seine Pforten. Die 303 Zimmer, inklusive 40 Suiten, spiegeln den Einfluss des preußischen Architekten Schinkel wieder.

Das Ritz-Carlton legt besonders viel Wert auf die Bedürfnisse der internationalen Gäste, so muss jeder Mitarbeiter mindestens zwei Sprachen beherrschen, so dass die Gäste immer einen Ansprechpartner für sich finden. Auch wurde bei der Konstruktion des Hotels darauf geachtet, dass die Zahl 13 vollkommen ausgeschlossen wurde. Asiaten hingegen haben mit anderen Zahlen ihre Probleme, worauf die Hotelmitarbeiter natürlich immer achten und keine Zimmer mit dieser Nummer an sie vermieten. Die Mitarbeiter sind stets darum bemüht, alle Ansprüche der Gäste zu befriedigen und zu ihrem Wohlwollen zu erledigen, denn das gehört schließlich zum Service eines Luxushotels dazu.

The Ritz-Carlton – ein Luxus-Erlebnis par excellence

  Wer sich ein paar Tage Urlaub gönnen möchte, oder auf Geschäftsreise in Berlin ist, der sollte auf jeden Fall seinen Weg ins The Ritz-Carlton am Potsdamer Platz 3 finden. Ob man hingegen als Gast eincheckt, oder sich als Besucher nur einmal umschauen möchte, es lohnt auf jeden Fall. Besonders um Punkt 18.00 Uhr sollte man sich im Eingangsbereich einfinden, denn immer um diese Uhrzeit eröffnet der Beefeater den Curtain Club, einen Club ganz im Stil eines britischen Gentlemen Clubs. Hier locken mehr als 50 Champagner-Sorten zum Verkosten und Genießen. Aber natürlich dürfen auch Frauen es sich hier bequem machen, auch wenn es ein Gentlemens Club ist.

Für Teekenner und -liebhaber gibt es die Tea-Lounge, in der die Gäste 40 bis 60 unterschiedliche Teesorten zur Auswahl vorfinden. In einer Schnüffelbox kann aus den bekanntesten Teesorten ausgewählt werden um den gewünschten Tee hinterher mit vorzüglichen herzhaften und süßen Speisen zu genießen. Ob man sich nun für den klassischen Afternoon Tee, den Ladies oder den Gentlemens Tee entscheidet, man kann sich sicher sein, ein wirklich tolles Erlebnis präsentiert zu bekommen.

Für die übrigen Mahlzeiten geht man im Ritz-Carlton in die Brasserie Desbrosses & Desbrosses Terrace, ein hervorragendes französisches Restaurant, welches mit einer Originaleinrichtung einer Brasserie aus dem Jahre 1875 aufwartet. Dadurch wird eine wunderbar familiäre Atmosphäre erzeugt, die einen vollkommen in den Bann zieht und dafür sorgt, dass man sich sofort wohl und ein Stück weit zu Hause fühlt. Im Innenbereich finden sich Plätze für 120 Gäste, auf der ruhigen und sonnigen Terrasse können sich 60 Gäste verwöhnen lassen. Der Küchenchef versteht nicht nur sein Handwerk, sondern ist zudem auch noch ein überaus angenehmer Gesprächspartner, der mit Witz und Charme versteht, seine Gäste über die Köstlichkeiten hinaus zu überzeugen.

La Prairie Spa Boutique und die Ausstattung der Hotelzimmer

Ist der Magen gestillt, so hat man hin und wieder mal das Bedürfnis, sich zu entspannen und dem Körper etwas Gutes zu tun. Das 5-Sterne-Hotel bietet eine Spa-Boutique an, die jedoch nicht ausschließlich nur für Gäste reserviert ist. Auch Berliner können sich eine Tageskarte kaufen und bei einer Gesichtsbehandlung oder einer Aromatherapie neue Kraft tanken. Die La Prairie Spa Boutique im Ritz-Carlton verfügt über einen Swimming-Pool mit Gegenstromanlage, einen Fitness-Bereich und einer überaus netten und kompetenten Spa-Therapeutin. Wer einen Moment der Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig.

Die 303 Gästezimmer inklusive 40 Suiten verfügen alle über ein Touch-Screen am Bett, Fußbodenheizung im Badezimmer, Kleider- und Wandschränke aus Kirschholz und einem Panoramafenster mit Blick auf den belebten Potsdamer Platz und den Tiergarten. Ein Highlight ist das The Ritz-Carlton Appartement, welches sich über 285m² erstreckt und über einen separaten Zugang verfügt. Das Appartement beinhaltet ein großes Wohnzimmer mit angrenzendem Essbereich, einer großen Einbauküche, Gästezimmer und Gästebad, ein Arbeits- und/oder Gästezimmer, ein Masterschlafzimmer und Masterbadezimmer. Das Innendesign ist modern und zeitlos. Ein besonderer Augenschmaus ist das Masterbadezimmer, welches über zwei Fernseher verfügt, einer wunderschönen Badewanne und einer extra-großen Dusche. Wer das Geld und die Zeit hat, der sollte sich das The Ritz-Carlton auf keinen Fall entgehen lassen, denn hier ist der Gast auf jeden Fall immer und überall der König.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.