Das Label Tom Ford hat einen ganz besonderen Stellenwert in der Modewelt. Hochwertige Herrenmode, mit klassischen Elementen und ganze eigener Coolness beeindrucken seit 2006 fashionbegeisterte Männer. Ein Luxuslabel mit besonderem Augenmerk auf Stilsicherheit und Qualität.

Über Gucci zum eigenen Label

Tom Ford ist einer der erfolgreichsten Modemacher überhaupt. Schon in jungen Jahren verhalf er Gucci zu neuem Aufschwung, modernisierte das gesamte Unternehmen und machte sein eigenes Label „Tom Ford“ zur weltbekannten Marke. Dabei hat er ursprünglich in Paris Architektur studiert, wusste aber bald, dass er sich der Mode widmen wollte und begann bei Cathy Hardwick und Perry Ellis als Designer zu arbeiten. Bald wurde er von Gucci entdeckt und legte dort eine steile Karriere hin. Er brachte neue Frische in das Unternehmen und polierte dessen Ruf damit auf. Er zeigte Gucci eine neue Richtung auf, orientierte sich mehr am Glamour und hatte Erfolg damit. Doch er wollte sein eigenes Label. Diesen Traum verwirklichte er 2003. Bereits drei Jahre später präsentierte er seine erste Kollektion unter dem Namen „Tom Ford“. Das Hauptaugenmerk seines Luxuslabels liegt auf hochwertiger Herrenkleidung und passenden Accessoires. Tom Fords Konzentration auf die Männermode und sein Gespür für Trends verschaffte ihm schon im ersten Jahr einen großen Erfolg in der Modewelt.

James Bond trägt Tom Ford

Welchen Stellenwert sein Label in der Herrenmode spielt, zeigt zum Beispiel der Bond Film „Ein Quantum Trost“. Hauptdarsteller Daniel Craig trägt in diesem Film der Reihe Anzüge und Sonnenbrillen von Tom Ford. Eine bessere Ehrung kann es kaum geben, steht James Bond doch für Eleganz, Schick und Männlichkeit zugleich. Die Kollektionen von Tom Ford orientieren sich an klassischen Schnitten und gut sitzenden Anzügen, versprühen aber immer auch eine gewisse Coolness. Genau richtig also für James Bond. Tom Ford kreiert neue Trends, indem er Althergebrachtes mit neuen Mustern und gewagten Farben kombiniert. Passend dazu gibt es immer eine Reihe von Accessoires, Schuhen und stilvollen Sonnenbrillen.

Qualitativ hochwertig und einzigartig

Tom Ford ist ein wichtiger Bestandteil der Modewelt wie in diesem Artikel weiter beschrieben wird. Seine Herrenmode ist stets hochwertig, klassisch und hat doch einen einzigartigen Stil. Doch auch die Damenwelt kann sich an seinem Label erfreuen. Denn passend zu der großen Auswahl von Männermode finden sich auch glitzernde Abendroben für die Damen in seinem Angebot.

IMG: Sebastiano Fancellu – Fotolia

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.