Mücken, Bremsen und andere Stechinsekten haben auf unserer Haut nichts zu suchen. Doch bei dem Mosquito Ring machen besonders Stars gerne eine Ausnahme. Designer Stephen Webster kreierte das edle Schmuckstück, einen Teil der Erlöse spendete er.

Victoria Beckham trägt ihn stolz auf diversen Fotos zur Schau und auch der Rest der 600 Schmuckstücke war 2009 innerhalb von drei Stunden auf dem Onlineportal asos.com ausverkauft. Ein Eyecatcher ist dieser Ring mit seinem ungewöhnlichen Motiv definitiv.

Mosquito Ring mit Gold und Edelimitat

Das Motiv des saugenden Malaria-Überträgers wird durch ein Gittermuster in der Ringform gehalten. Dabei ist das Schmuckstück mit Weißgold überzogen. Die Flügel des Insektes setzen sich mit eingefügten Diamant-Imitaten vom Körper ab und glitzern im Licht. Die Augen des Moskitos werden dagegen von falschen Rubinen komplettiert und verleihen dem Mosquito Ring einen bedrohlichen Touch. Ein Bild von dem Ring sehen Sie hier.

Malaria No More

Mit einem Preis von rund 68€ gehört der Mosquito Ring noch zur unteren Preisklasse. Doch Designer Stephen Webster behielt den Erlös nicht vollständig ein, sondern spendete einen Teil der Organisation Malaria No More in Großbritannien. Damit unterstützt er den Kampf gegen Malaria nicht nur mit seinem Design, sondern auch finanziell, denn jedes einzelne der verkauften Accessoires bedeutet 10 Moskito-Schutznetze für die afrikanische Bevölkerung.

Stephen Webster: Ein Designer, dem die Stars vertrauen

Würde Schmuckdesigner Stephen Webster eine Liste aller prominenten Kunden führen, sie würde wahrscheinlich kein Ende nehmen. Stars wie Madonna, Sir Elton John oder Kate Beckinsale gehen bei ihm ein und aus. Besonders Sängerin und Schauspielerin Christina Aguilera ist mit dem Künstler eng verbunden. So posierte sie in einer Werbekampagne mit Schmuck von Stephen Webster und vertraute ihm auch ihren Trauring, einen 5-Karat-Diamantring, an.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.