Der Klassiker unter den Uhren von Nomos Glashütte ist ohne Zweifel die Tangente: Mit ihrer am Bauhaus-Stil orientierten Knappheit und der kühlen Konzentration aufs Wesentliche sticht die Uhr auch im Zeitalter der überfrachteten Luxus-Chronographen leicht aus der Masse heraus.

Der Entwurf für die Tangente stammt übrigens bereits aus den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts. Die heutige Version unterscheidet sich natürlich in ein paar Punkten vom Originalkonzept, aber im Großen und Ganzen versprüht die Tangente noch immer den Flair eines vergangenen Jahrhunderts.

Dass die Firma Nomos für Qualität steht, davon könnt ihr Euch in folgendem Werbevideo selbst überzeugen:

[youtube pixC9jZVfgI]

Die Nomos Tangente gehört zu den preiswerten Luxusuhren – für knapp 1000 Euro lässt sich bereits eine erwerben. Trotzdem muss sich der Chronograph, sowohl was Verarbeitung, als auch Design angeht, vor seiner Konkurrenz keinewswegs verstecken.

Die Nomos Glashütte Tangente – eine wirklich schöne Uhr zum günstigen Preis!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.