Wer dieses Jahr nicht von der Wirtschaftskrise erwischt wurde und so richtig viel Geld für besondere Sachen zu Weihnachten ausgeben möchte, die man nur einmal im Jahr braucht, hat jetzt die Chance. Nicht nur Geschenke sollen von höchstem Wert sein, nein natürlich soll auch der Weihnachtsbaum besonders sein. Mit kostbarem Christbaumschmuck von Swarovski kann man das auf jeden Fall erreichen.

Am besten lässt man sich direkt im Geschäft von den funkelnden Accessoires, die dieses Jahr die Tanne tragen soll, inspirieren und überwältigen. Mit kunstvollen Kristallen kann nämlich der Weihnachtsbaum dieses Jahr eine echte Attraktion werden.

Mit einer Weihnachtsbaumspitze aus der diesjährigen Crystal Seasons Kollektion setzt man auf jeden Fall ein Zeichen. Kunstvoll sind die edlen Steinchen zu einer wunderschönen Schneeflocke zusammengesetzt und erstrahlen ganz oben in vollem Glanze.

Mit verschiedenen Ornamenten, wie Kugeln, Eisblumen und Engelchen, sowie Glöckchen kann man den Baum dann verzieren. Man bedenke, dass jede Figur zwischen 100 und 150 Euro kosten und man für einen großen Baum mehrere davon benötigt.

Summa summarum gibt es also keine Grenzen, allerdings kommt man unter 1500 Euro nicht davon. Aber wers hat, den sollte das sicherlich nicht stören.

Die Dame des Hauses kann sich dann mit Sicherheit auf tolle Geschenke wie die Kanebo Cream freuen, oder ein Paar neue Louboutins. Die Kinder begnügen sich dann vielleicht schon eher mit dem neuesten iPhone. Der Junge vielleicht die iWood Edition, das Mädchen wünscht sich sicher das Princess iPhone.

Der Mann des Hauses, der freut sich sicher über die herrlich luxuriöse Atmosphäre 🙂

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.