Designer überraschen immer wieder mit kreativer und außergewöhnlicher Mode. Vielleicht haben Sie auch schon einmal ein Modemagazin durchgeblättert und sich in ein besonders ausgefallenes Stück verliebt, mit dem Sie gerne frischen Wind in Ihre Garderobe bringen würden. Doch schnell hat sich sicher auch bei Ihnen die Frage eingestellt: Wie soll diese Mode eigentlich kombiniert werden? Was auf den schillernden Laufstegen dieser Welt noch avantgardistisch und faszinierend zur Schau getragen wurde, kann im Alltag schnell unangebracht wirken. Muss es aber nicht, denn bei Mode geht es allein um die richtige Zusammenstellung.So geht's richtig: ausgefallene Designermode alltagstauglich kombinieren

Ausgefallen ja, aber bitte mit Stil

In Sachen Mode gilt das gleiche wie bei einem gelungenen Make-Up: Der Fokus sollte nur auf einen Bereich gelegt werden. Während rote Lippen, blauer Lidschatten und zu viel Blush auf den Wangen schnell clownhaft wirken, kann ein einzeln gesetzter Akzent das Highlight jeden Make-Ups sein. Bei Luxusmode ist es genau dasselbe. Konzentrieren Sie sich auf ein Statement-Piece, auf das Sie das restliche Outfit dann abstimmen. Das kann die Oversized Bag mit Schlangenprägung sein, das neue Sommerkleid in angesagten Neonfarben oder die über und über mit Pailletten verzierten Designer Pumps. Würden Sie dies alles zusammen kombinieren, geht jeder Stil verloren und die Wirkung, die Sie mit der exklusiven Luxusmode erzielen wollen, wird komplett verfehlt.

Jeder kann ausgefallene Designermode tragen

Generell gilt, dass Schwarz immer eine gute Farbe zum Kombinieren ist. Farbe und Muster des Designerstücks kommen so optimal zur Geltung und das restliche Outfit hält sich dezent zurück. Aber auch das momentan sehr angesagte Nude lässt sich oftmals ideal als schlichter Kontrast einsetzen. Es muss jedoch nicht immer die Farbe oder das Muster der Luxusmode sein, das auffällt. Auch ungewöhnliche Schnitte sind möglich. Fehlt bei einem Kleidungsstück etwa viel Stoff, sollte das restliche Outfit dies ausgleichen. Sprich: Betonen Sie entweder den Dekolletee-, den Rücken- oder den Beinbereich.

Modemut und Stilbewusstsein ergeben immer einen ausdrucksstarken Look

Designermode, wie es sie zum Beispiel auch auf www.luxodo.com gibt, bietet viel Potential, den eigenen Modegeschmack individuell ausdrücken zu können. Gerne dürfen Sie hier etwas experimentieren und auch ausgefallenere Stilrichtungen für sich entdecken. Ob es gleich das teure Kollektionsstück aus der Boutique ist, oder der Designerfund auf dem Flohmarkt; mit der Zeit entwickeln Sie ein Gefühl für die richtige Kombination aus Fashion-Individualismus und konventioneller Basic-Garderobe. Viel Understatement und ein wenig over the top; die perfekte Mischung für Modeliebhaber.

Bild: George Mayer – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.