Das Modell „Monaco“ des schweizerischen Uhrenherstellers Tag Heuer ist mit Sicherheit einer der kultigsten Chronographen, den es überhaupt zu kaufen gibt. Seit 1860 hat sich die Firma der Produktion hochwertigster Zeitmesser verschrieben, und neben der „Carrera“ ist die „Monaco“ einer der Klassiker im Sortiment.

Die Tag Heuer „Monaco“ war bei ihrer Geburt 1969 der erste automatische, wasserdichte Chronograph in quadratischem Gehäuse und erlangte ihren Kultstatus durch Steve McQueen, der diese Uhr im legendären Rennfahrer-Epos „Le Mans“ an seinem Handgelenk trägt.

Die Besonderheit an der Uhr ist das sogenannte „Chronomatic-Werk“, welches zu seiner Zeit das erste automatische Chronographenwerk mit einem Mikromotor darstellte. Durch das avantgardistische Design, das trotz Ausgefallenheit die Bezeichnung „zeitlos“ verdient, ist diese Tag Heuer immer noch ein besonderer Blickfang. Die außergewöhnliche Verarbeitung macht diese Uhr zu einem langlebigen und ausdauernden Begleiter, egal ob als Business- oder Freizeit-Accessoire.
Der Hersteller stellt den Anspruch, die Messlatte für Präzision, Zuverlässigkeit und Design kontinuierlich nach oben zu verschieben.

Die Monaco ist in verschiedensten Ausführungen erhältich. Diese umfassen verschiedene Ziffernblätter, diverse Armbänder in unterschiedlichen Prägungen und Farben sowie Automatikwerke mit einer Vielzahl an Funktionen. Auch limitierte Versionen sind erhältich.

Die Preise für dieses Meisterstück der Uhrmacherkunst starten bei knapp 2000 €, ein fairer Preis für ein derartiges und qualitativ äußerst hochwertiges Kult-Objekt.

[youtube r7yiGL49Zs0&]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.