Alexander Wang – ein Name welcher bei den Stars und Sternchen im modischen Bereich derzeit überall in aller Munde ist. Seine Mode ist mehr als angesagt und dementsprechend teuer. Seine Taschen sind ein Traum für viele Frauen. Die Beuteltasche hat es mir persönlich angetan, aber für 900 € bleibt sie wohl unerschwinglich.

Models der Alexander Wang Fashionshow Backstage © www.flickr.com

Die it Bag diesen Sommer wird die Beuteltasche sein. Es gibt natürlich viele Variationen in diversenen Preissegmenten. Von 50 bis open End € wird mit Sicherheit alles dabei sein. Ich bin allerdings Fan von der Alexander Wang Beuteltasche. Die „Diego Bucket Shoulder Bag“ aus burgunderfarbenen Leder, was mit Sicherheit totaler Ledertrend in diesem Sommer werden wird (mein persönlicher Tipp für Fashionvictims), hat ein Erkennungsmerkmal, was für die Alexander Wang Taschen ultrabekannt ist: die Rede ist von den Nieten und Noppen.

Wer 825 € zu viel auf dem Konto hat und nicht weiß was er damit anfangen soll, der muss auf www.net-a-porter.de gehen und sich die Tasche online bestellen. Hier kann man sich auch sicher sein, dass man ein Original erhält denn die Fälscher sind schnell in der Produktion der schlechten und wirklich minderwertigen Ware. Tut euch das nicht an gefälschte Sachen zu kaufen! Die Quatlität ist schlecht, der Stil total peinlich, denn es ist schon irgendwie logisch, wer gerade mit der U-Bahn fährt und sonst nur mit H&M eingekleidet ist kann sich ja auch keine Tasche für 1000€ leisten. Dann lieber ein NoName Produkt mit Stil. Also Vorsicht vor gefälschter Ware!

Beim Original wird der Neidfaktor mit Sicherheit unermesslich sein. Und Vorsicht vor mir, ich kann nämlich für nichts garantieren wenn ich die Tasche mal live sehen sollte 🙂

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.