Es ist mal wieder Fashion Week. Nicht nur in Berlin, sondern auch in Mailand präsentieren die Designer ihre Kollektionen für den Herbst/Winter 2012. Ein Trend, der sich bislang besonders abzeichnet, ist die vermehrte Anwendung von Leder

Wer im kommenden Herbst trendmäßig mit ganz vorn dabei sein möchte, sollte, in Hinblick auf die Kollektionen bekannter Modemarken wie Jil Sander, Céline oder Alexander McQueen, besonders auf Leder setzten. Während einige Designer noch zaghaft mit dem Material umgehen, schickte Raf Simons seine Models für die Jil Sander Männerkollektion im kompletten Leder-Look über den Laufsteg der Mailänder Fashion Week. Bei Mänteln oder gar ganzen Anzügen aus glattem, schwarzen Leder ist die Meinung in der Modewelt gespalten, denn diese extremen Outfits kann man im Grunde nur lieben oder hassen. Aber eines ist wohl sicher: An Leder kommt man 2012 anscheinend nicht vorbei.

Leder, Leder, überall Leder!

Folgt man den Vorstellungen von Jil Sander, so sollten sich die Herren im Herbst/Winter in Lederhosen und lange Ledermäntel schmeißen oder direkt zum Anzug komplett aus der glatten Tierhaut greifen. Was doch sehr an Matrix oder Death Metal erinnert, fällt bei den Kollektionen für Damenmode glücklicherweise zurückhaltender aus. Besonders die Mode von Céline spielt gekonnt mit dem Kontrast zwischen soften Stoffen und Leder.
Auch bei Alexander McQueen trifft ein elegantes Leather Dress auf einen Gürtel mit Metallketten, der an Grunge oder Gothic-Kleidung erinnert. Anzüge aus klassischen, fast bieder wirkenden Tweed-Stoffen sorgen für einen Ausgleich in der Kollektion. Ebenso wurde bei Calvin Klein vermehrt Leder verarbeitet, wobei auch hier darauf geachtet wurde, einen spannenden Mix im Design zu kreieren, indem man klassische Faltenröcke und Blazer dem Leder kontrastierend entgegensetzte.
Tierfreunde und Umweltschützer dürften diesen Trend wohl mit Argwohn und Erschrecken beobachten und es bleibt abzuwarten, ob sich diese Tendenz tatsächlich so flächendeckend durchsetzen wird. Besonders der Ganzkörper-Leder-Look wird wohl nur bedingt Anhänger finden.

Werbung
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.