Seide zählt zu den begehrtesten Materialien die wir in der Kleidungsindustrie kennen. Egal ob als Bluse, Hose oder Unterwäsche. Wer Kleidung aus diesem edlen Stoff hat will sie nicht mehr missen.

ein edles Material - Seide © www.flickr.com

Jahrelanges Tragen von Polyester oder anderen unangenehmen Materialien kann schnell dazu führen, dass man sich an diese Stoffe gewöhnt.

Selbstverständlich haben sie auch ihre Vor- und Nachteile. Der einzige Vorteil: sie sind billig und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn so sehen sie auch aus.

Damen von Welt wissen was gut und auch teuer ist. Nämlich Seide. Seide ist ein Material das bestens im Winter, Frühjahr und perfekt für den Sommer ist. Im Winter wärmt es und im Sommer kühlt es.

Der Klassiker für alle Seidenfans dürfte der Hermés Seidenschal sein. Welcher in der Mode der Luxuskategorie nicht mehr wegzudenken ist.

Seide ist der perfekte Partner von Kaschmir. Genauso wertvoll und edel zugleich. Zwei Materialien, welche auch durchaus hervorragend miteinander harmonieren.

Gerade jetzt sind kurze Jeansshorts sehr modern, in Kombination mit einer lässigen Seidenbluse, bei der man die Ärmel hochkrempelt und chice Römersandalen von Marc Jacobs trägt, lässt der Look mit Sicherheit jeden modebewussten Menschen beneidenswert machen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.